NEW-Mitarbeiter erfüllen 100 Weihnachtswünsche für Heimkinder

22 Dez 2017

Mönchengladbach - Pünktlich zum Weihnachtsfest übergaben Mitarbeiter und Auszubildende der NEW festlich verpackte Weihnachtsgeschenke für die 100 Kinder und Jugendlichen, die im Don-Bosco-Heim leben. Die Pakete erfüllen an Heiligabend den Jungen und Mädchen ganz besondere Weihnachtswünsche.

Umgesetzt wurde das Wunschbaum-Projekt von 26 Auszubildenden der NEW-Gruppe, die sich während der Vorweihnachtszeit in ganz besonderer Weise für die gute Sache engagierten: Sie schmückten drei Weihnachtsbäume an verschiedenen NEW-Standorten mit den Wunschzetteln der Kinder. Daneben war das Auszubildenden-Projektteam für alle organisatorischen und logistischen Belange Ansprechpartner und Kümmerer.

So wurde eine von der NEW gespendete Nordmanntanne im Don Bosco-Heims aufgestellt und von den NEW-Nachwuchskräften mit selbst gebasteltem Schmuck verschönert. Darüber hinaus erhält jedes beschenkte Kind neben seinem Paket eine selbst gestaltete persönliche Karte.

„Die NEW engagiert sich vielfältig für soziale Zwecke in der Region und fängt bereits bei den Auszubildenden an“, erläutert Markus Schmidt, Gruppenleiter in der Abteilung Ausbildung, die Beweggründe für dieses besondere Engagement.

Das Projekt stieß bei den Mitarbeitern der NEW auf sehr große Begeisterung. Nach drei Tagen waren alle Kinderwünsche wie beispielsweise Gesellschaftsspiele, Hausschuhe oder Schminkutensilien, abgepflückt.

Foto: NEW AG

Weitere Inhalte: