NEW-Kunstausstellung „Flächen und Linien“

20 Nov 2017

Mönchengladbach - Seit dem 17. November präsentiert „Linie Kunst“ im Foyer der NEW-Hauptverwaltung Werke der Künstlerin Ingrid Pusch. Die Erkelenzerin arbeitet seit vielen Jahren als freischaffende Künstlerin. In ihren Bildern dominieren dunkle Grau-, Blau- oder Brauntöne, die an der einen oder anderen Stelle von helleren Farbschattierungen durchstoßen werden.

Die Künstlerin trägt die Farben schichtweise, zumeist lasierend auf, so dass tiefer liegende Schichten, teilweise sogar die unbehandelte Leinwand, immer wieder zum Vorschein kommen. Es entstehen hauchdünne Farbaufträge, die wie ein Netz darunter liegende Schichten durchschimmern lassen.

Der Betrachter wird förmlich eingeladen, immer näher an das Bild heranzutreten, um zu erkunden, was in den Tiefen des Bildes verborgen sein könnte. Dabei strahlen die Bilder eine gewisse meditative Ruhe aus und laden zum Verweilen des Blickes ein.

Seit 2003 setzt die NEW-Ausstellungsreihe „Linie Kunst“ Skulpturen, Malereien und Fotografien verschiedener Künstler in Szene und macht sie im Foyer der NEW-Hauptverwaltung für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Ausstellung kann bis zum 02. März 2018 montags bis donnerstags von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr und freitags von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Foyer der NEW-Hauptverwaltung, Odenkirchener Straße 201, besichtigt werden.

Foto: NEW AG

Weitere Inhalte: